Beschreibung

Der Saugroboter hat schon wieder die Socken gefressen oder die Hausschuhe unter dem Sofa versteckt? Mit dem Ecovacs Deebot Ozmo T8 Aivi (Amazon-Link*) sollen solche Probleme der Vergangenheit angehören: Der Saugroboter soll mithilfe einer Künstlichen Intelligenz in der Lage sein, Socken, Kabel oder ähnliche Hindernisse zu erkennen.

Geeignet für Sehbehinderte / Blinde, weil

Das Gerät über Sprachassistenten wie Alexa oder Google Home bedienbar ist.

Geeignet für Menschen mit Gehbehinderung, weil

weil ein herkömmlicher Staubsauger relativ schwer zu bedienen sein kann, wenn eine ausgeprägte Gehbehinderung vorhanden ist.

Geeignet für Menschen im Rollstuhl, weil

siehe Informationen zu bettlägerige Menschen.

Geeignet für bettlägerige Menschen, weil

Sie nicht in der Lage sind eigenständig staub zu saugen.

Geeignet für Menschen mit Rheuma / Gicht, weil

das Nutzen von üblichen Putzutensilien schnell unangenehm, gar schmerzhaft werden kann.

Video
Pro
  • sehr gute Reinigungsleistung
  • hoher Funktionsumfang
  • guter Wischmodus (elektrische Wischplatte)
  • sehr gute Navigationsleistung
  • gezielte Raumreinigung
  • integrierte (Überwachungs-) Kamera
Contra
  • hoher Preis
  • Objekterkennung teilweise noch nicht zuverlässig
  • Seitenbürsten gelangen teilweise unter (leichte) Teppiche
Nützlichkeit

Der Saugroboter ersetzt natürlich nicht die komplette Reiniung der Wohnfläche, aber trägt einen großen Teil dazu bei. Dieser Saugrobotor verfügt allerdings zusätzlich über eine gut funktionierende Wischplatte, welche die Reinigung noch hochwertiger macht.

Anschaffungskosten

€ 799,00 UVP

Technikverständnis für Nutzer

Der Saugroboter ist überwiegend mit dem Smartphone zu bedienen, falls die Sprachassistenten nicht genutzt werden.

Installation

Keine Installation notwendig.

mood_bad
  • Keine Kommentare vorhanden.
  • Rezension erstellen

    Unsere Seite ist im Betabetrieb. Noch sind nicht alle Funktionen verfügbar. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.