Beschreibung

Ichó ist ein Therapieball, der erkennt was mit ihm gemacht wird. Egal ob Schütteln, Fangen, Werfen, Drücken oder Streicheln, ichó erkennt alle Bewegungen und reagiert mit farbigem Leuchten, Vibration, Klang und Musik. ichó schafft den Zugang zu Menschen mit kognitiven und motorischen Einschränkungen über das Zusammenspiel von unterschiedlichen Sinnen – sehen, fühlen, hören – und niederschwelliger Kommunikation. Die zugängliche Form erlaubt auf spielerische Art und Weise mit den vorhandenen Ressourcen zu arbeiten.

Etablierte Methoden aus der Bewegungs- und Musiktherapie, Basaler Stimulation oder auch Montessori Pädagogik bilden dafür die Grundlage.

Geeignet für demente Menschen, weil

die kognitiven Spiele, in Form von zum Beispiel Musik, Motorik und Gedächtnis, Erinnerungen der Betroffen triggern.

Geeignet für Menschen im Pflegeheim, weil

sich der Ball auch für mehrere Personen eignet und somit optimal für eine Spielerunde ist.

Geeignet für pflegende Angehörige, weil

siehe Info zu demente Menschen.

Sonstiges

Es sind Online-Webinare vorhanden, die das Produkt genauer erklären und die einzelnen Funktionen erklären.

Zu den Kursen kommen Sie hier!

Video
Pro
  • mit der Agora-App sehr gut individualisierbar
  • Bietet Spaß für Groß und Klein
  • 2,5 Meter Sturzsicher
  • Spritzgeschützt
Contra

der bislang noch relativ hohe Preis

Nützlichkeit

Das Gerät ist sehr nützlich und verbessert spielerisch die kognitiven Fähigkeiten.

Anschaffungskosten

€1428,00 UVP

Technikverständnis für Nutzer

Kinderleicht zu bedienen - mit den Starteranwendungen funktioniert das Gerät quasi von selbst.

 

Installation

Keine Installation notwendig.

mood_bad
  • Keine Kommentare vorhanden.
  • Rezension erstellen

    Unsere Seite ist im Betabetrieb. Noch sind nicht alle Funktionen verfügbar. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.